FACELESS ________________.* Where did I lose it?

About me

and it never felt so good to be out of context ! .
>some details

refresh me
write me
inspire me
about me
fuck me
kill me
?!
verliebt

und es ist so ein verdammt tolles gefühl.

 

tobias ich liebe dich über alles und hoffe wir schaffens .. <3 

4.8.08 19:45


STRESS!

ich hasse es. dieses stressgefühl. nein es ist nicht nur ein gefühl, es ist eine tatsache dass ich unter stress stehe.

so viele gedanken und so wenig platz in meinem kopf. leider habe ich nicht die fähigkeit 20 dinge miteinander zu denken sonst wärs wahrscheinlich viel einfacher..

in einem jahr mach ich meinen abschluss und ich hab mir jetzt alles sehr gut ausgedacht was ich mache. ich geh in sevilla, spanien, auf die uni, um natürlich spanisch zu studieren um später meinen professor titel zu machen und professor an einer uni zu werden. ich weiss was ihr denkt, die kleine ist verrückt, aber nein, ich will es wirklich. und es tut so verdammt gut endlich genau zu wissen was man will und eine ahnung zu haben wo man landet. ich bedaure wirklich diese menschen die keinen plan haben was sie aus ihrem leben machen sollen, denn dieses gefühl ist doch schrecklich.

ausserdem hab ich beschlossen mich jetzt ausschliesslich meinen ambitionen zu zuwenden. das heisst ich will endlich im sport weiter kommen, noch mehr abnehmen (alles auf natürlichem weg) und halt in der schule nen guten abschluss hinzukriegen damit die in sevilla mich auch annehmen. ich glaub diesmal schaffe ich es mein leben selbst in die hand zu nehmen. ich hab mir für diese sommerferien sehr viel vorgenommen, zum grossen teil auch um mich von all den unwichtigen dinge wie liebe usw abzulenken. bis jetzt klappts gar nicht so schlecht.. bin also ziemlich stolz.

worüber ich auch übelst froh bin ist dass mit meinen beiden besten freunden wieder alles in ordnung ist. ich hatte mit meinem besten männlichen freund jetzt während nem monat dauernd krach, weil er sich benommen hat wie ein arschloch.. und mit meiner besten freundin hatte ich vor ein paar monaten ein "kleines" doch alles glänzt wieder.

an sich bin ich fast rundum zufrieden, mein zeugnis ist brilliant, notendurchschnitt 1-2 :D

ich hoffe dass meine laune so hoch bleibt und dass das verdammte stress"gefühl" bald durch ruhe und durchdringende zufriedenheit ersetzt wird. optimistisch bin ich trotzdem nicht, denn wer weiss was mich in naechster zeit erwarten wird.

ich meld mich bald wieder, versprochen.

toschi, stigmatized

8.7.08 17:43


ärger :O

jetzt hab ich nen tollen eintrag geschrieben und jetzt kommt der nicht an.pfff.

ich schreib des aber nicht noch mal :]

ich hab nämlich mal wieder über das leben philosophiert doch so toll wie eben krieg ich das nicht mehr zu blatt.

bald fahr ich 4 tage nach suhl und dann 10 tage nach wiesbaden :D

wird echt toll, ich freu mich.

 and ever moment looks so dull
without your colour in my day.

und seine farbe habe ich ganz besonders geliebt..

 ich bin dann mal wieder weg

 

toschistigmatized 

26.6.08 19:38


verdammt lange her..

..um genau zu sein: fast ein jahr! doch ich hab mir vorgenommen, dass ich wieder anfange zu bloggen. ich glaub es geht diesmal nicht mal drum um meine gedanken anderen mitzuteilen sondern eher um mich von ihnen zu befreien, und da ich sws zu viel zeit am pc verbring kann ich die zeit auch nutzen um mein chaos ein bisschen übersichtilicher zu machen..

also wer meine vorherigen blog einträge gelesen hat, kennt ein bisschen das problem. vor einem jahr, grosse liebe usw. jetzt: gleiches problem, gleicher typ, toll.

es ist nicht so dass ich in diesem jahr nicht gelebt hab, ganz im gegenteil. ich hatte neue freunde, neue lieben, doch nichts vergleichbares zu den gefühlen die ich für iHN hatte. nichts kommt an das heran. ich denk noch zu viel an ihn, denn das problem ist, dass ich ihn jeden tag in der schule seh. verdammt noch mal wie soll das klappen wenn jeden tag aufs neue mein herz ausgerissen wird.. und genau so fühlt es sich an.

 ich kanns nicht oft genug sagen; er fehlt. er war der jackpot, und was folgte waren ein full house, vielleicht ein paar kleine strassen, aber kein jackpot mehr.

kleine randinformation: er spricht nicht mehr mit mir. er hat mir im dezember geschrieben, und ich glaub das war nur um noch mal über mich zu tramplen. er hat mir gesagt wie schön unsere zeit doch gewesen sei, und hat mir unseren song gespielt. es tat so verdammt weh, ich hab stundenlang nur geheult. dann hat er mir erklärt dass er keinen kontakt mehr mit mir will, weil er angst hat mir nochmal weh tun zu müssen.. wie bitte? na wie rücksichtsvoll.

naja. mein grösster wunsch im moment ist einfach dass ich mal mit ihm reden kann. ich würde ihm alles erklären, würde ihm sagen, dass ich ihn vermisse, ihn und alles was zwischen uns war, doch das nicht heisst dass ich ihm nachlaufe.. ich würde ihm erklären wie ich mich dieses jahr gefühlt hab und vielleicht würde er verstehen wieso ich so gehandelt hab. ich würde mir wünschen dass er es versteht, oder zumindest mir zuhört.. doch das ist definitiv zu viel verlangt. denn luxemburg ist ein kleines land und er plaudert gern alles rum und in zeit von 10 minuten würden alle glauben dass ich die herzgebrochene bin die nicht über den ach so tollen typen hinweg kommt. und das will ich einfach nicht. 

er hat einfach alles verändert, seit ihm bin ich beziehungsunfähig. sobald ich jemanden kennen lerne, vergleicht mein unterbewusstsein die person mit ihm. ich will dass es aufhört. denn wie soll ich mit der vergangenheit abschliessen wenn ich mir keine neue gegenwart aufgebaut krieg, geschweige denn eine zukunft?

ich hab mir die haare geschnitten. ich hatte tolle, lange haare und jetzt hab ich sie kurz. wisst ihr was der erste gedanke war, als ich mich im spiegel gesehn hab? "jetzt hab ich ihn aus meinem leben, wie aus meinem haar heraus geschnitten." denn er hat mein langes haar geliebt.. nichts hat sich geändert, absolut nichts.

leute, er hat mich für den rest meines lebens geprägt. und es ist nicht fair dass er mich so in der hand hat. ein lächeln von ihm und monatelange verdrängungsarbeit ist hinfällig. als er mir zum geburtstag gratuliert hat bin ich fast in ohnmacht gefallen. alles so banale dinge, bei denen er sich bestimmt nichts böses denkt.. und doch werfen sie mich so sehr aus der bahn.

ich muss jetzt gehn, doch schreib jetzt wieder öfter, habs bitter nötig.

toschi, stigmatized. 

 

25.6.08 20:38


erster ernster blog eintrag :]

 

Muaha :]

 aaalso jetzt mal einen einblick in mein leben. vor genau einem monat hat jmd mir mein kleines herz gebrochen, ich arme. das doofe ist, ich lieb ihn noch. naja, vlt nicht so viel wie damals aber doch, schon. ich weiss, es waren nur zwei monate in einem mindestens 50-jahre langen leben. doch es geht nicht um die dauer, sondern um die person. er war i.wie alles für mich. und es war so schnell, ohne vorwarnung vorüber.das übliche klichee: er liebt mich nicht mehr. toooll.. wirklich, was besseres ist ihm wohl nicht eingefallen.und dann, 4 tage danach, hat er ne neue.ich haette es mir denken koennen. aber nein. er hat mir so oft weh getan, er hat schluss gemacht, dann waren wir wieder zusammen, dann hat er sichs wieder anders ueberlegt. ich muss echt dumm sein so jmdn noch zu moegen.naja. nachstes jahr sind wir in der selben schule, vlt ist er sogar in der klasse neben mir, ich glaub ich werd sterben.

 anderes thema: dieses schuljahr muss ich wiederholen.weil ich so ein musterschueler bin hrhr.nein im ernst, ich mache so ziemlich ueberhaupt nichts in meinem leben was einen sinn hat.nicht mal die schule schaffe ich, i-wie krank oder? so was nichtsnütziges wie ich..

weiter: ich vermisse etwas, ich vermisse dieses gefühl glueklich zu sein.weiss irgendwie schon gar nicht mehr wie sich das anfuehlt auf jeden fall fehlt es mir.es kann doch nicht so schwer sein glücklich zu sein.ich brauche liebe doch die finde ich i-wie nicht.naja.

ich glaub ich werde mich dann mal wieder verabschieden. bis morgen oder so was in der art :]

.stigmatized.

11.7.07 22:16



Hosted / Powered by

Gratis bloggen bei
myblog.de

+ +